Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bestimmungsabende 2019

 

Bestimmungsabende 2019 (Mitwirkende)

 

 


 Alle Abende werden immer durch (mindestens) eine Pilzkontrolleurin, oder einen Pilzkontrolleur betreut.

Die zu bestimmenden Pilze werden grundsätzlich und wenn möglich (kein Muss) von den Vereinsmitgliedern selber mitgebracht.

Achtung: Es hat meistens bis immer genügend Pilze da. Auch «Pilzlose» sind daher jederzeit willkommen.

 

Jeder Pilzabend soll auch Platz und Gelegenheit für die «Pilzzubereitung» (amtl. Kontrolle, Putzen, Abbrühen, Einfrieren) bekommen.

Ziel: Genügend Pilze für unsere geplante Pilzausstellung im Jahr 2019.

Dazu sind alle «Gerätschaften» in unserem Vereinslokal vorhanden.

Daneben bleibt sicher noch Raum genug für die anderen Tätigkeiten.